Genevolu: Forum

Als Gast dürfen Sie momentan die Beiträge lesen. Um aktiv im Forum mitzuwirken, können Sie sich hier anmelden bzw. registrieren.

Thema ohne neue Antworten

Kaeschner

Autor Nachricht
Verfasst am: 01. 12. 07 [22:17]
teccco
Themenersteller
Dabei seit: 16.11.2007
Beiträge: 4
Hallo,

könnten Sie mir bitte bei der Wortherkunft- und bedeutung des Namens "Kaeschner" helfen?

Nach meinen Informationen soll er badischen Ursprungs sein und vermutlich als Berufsbezeichnung gedient haben.

Vielen Danke im Vorraus!
Verfasst am: 06. 12. 07 [09:50]
Namiac
Dabei seit: 20.09.2007
Beiträge: 47
Hallo,

Kaeschner in der Schreibung gibt es nur 11x mal(!), aber Baden spielt keine Rolle: Vorkommen in Koblenz, Frankfurt/M. und Berlin. Historisch: Berlin und in der Nähe von Posen (Stadt Leszno/Lissa) in Polen!

Der Name Käschner soll eine Herkunftsbezeichnung für einen aus dem Ort Kaschen stammenden sein, dieser Ort liegt jedoch im ehem. Ostpreußen Kr. Tilsit-Ragnit, was gegen die Verbreitung spricht.
Eine andere Möglichkeit wäre, dass der Name eine verschliffene Form ("r" wurde nicht gesprochen) von Kürschner (über Kerschner) ist, demnach wäre dies der BerufsN, den du ansprachst. Wäre gut möglich, da "Kürschner" ein Lehnwort slawischen Ursprungs ist. Das Handwerk widmete sich der Aufbereitung und Verarbeitung wertvoller Felle z.B. Zobel, Hermelin, Biber, Marder, Luchs.

Aufgrund der Streuung (bei HerkunftsN deutlicherer Bezug zum jeweiligen Ort) würde ich zu letzterer Erklärung tendieren.


MfG
Martin