Genevolu: Forum

Als Gast dürfen Sie momentan die Beiträge lesen. Um aktiv im Forum mitzuwirken, können Sie sich hier anmelden bzw. registrieren.

Thema ohne neue Antworten

Gentges

Autor Nachricht
Verfasst am: 28. 12. 07 [21:16]
PGentges
Themenersteller
Dabei seit: 28.12.2007
Beiträge: 1
Hallo,

ich weiß, dass meine Vorfahren aus der Eifel stammen und dass der Name im rheinischen und im deutschsprachigen Belgien noch verbreitet ist. Aber gibt es auch Hinweise über die Bedeutung des Namens und die exakte Herkunft?

Danke
Verfasst am: 04. 01. 08 [00:10]
Namiac
Dabei seit: 20.09.2007
Beiträge: 47
Hallo Peter,

wunderschöner Name, da eine eindeutige Zuordnung erkennbar ist. Er kommt über 100-mal vor, deutlich am Niederrhein in NRW bei den Städten Mönchengladbach bis Düsseldorf! Historisch wird diese Streuung absolut bestätigt! Die 63 Belege reichen bis in die Mitte des 17.Jhs. zurück.
Beim Namen "Gentges" liegt eine niederrheinische Variante des häufigen Taufnamens Johannes vor. Hierbei spricht man von einer zusammengezogenen, niederdt. Verkleinerungsform (mit genitivischer Ableitung -es). Eine Nebenform ist der Name Jentge(n)s, slawische Verkleinerungsformen sind Jentzsch; Gentzsch.

Johannes ist ein Rufname hebräischen Ursprungs "Jahwe(Gott) hat Gnade erwiesen"; nach dem Täufer J., dem häufigsten aller kirchlichen Rufnamen im ausgehenden Mittelalter.


MfG

Martin