Genevolu: Forum

Als Gast dürfen Sie momentan die Beiträge lesen. Um aktiv im Forum mitzuwirken, können Sie sich hier anmelden bzw. registrieren.

Thema ohne neue Antworten

Zein

Autor Nachricht
Verfasst am: 07. 01. 08 [20:24]
Max
Themenersteller
Dabei seit: 26.09.2007
Beiträge: 1
Hallo
Mit meinem Geburtsname heiße ich Zein.
Mich würde mal interessieren, wo der Name eigentlich herstammt, oder welche Bedeutung er hat.

Besten Dank im Voraus

G. Kluge
Verfasst am: 09. 01. 08 [18:50]
Namiac
Dabei seit: 20.09.2007
Beiträge: 47
Hallo Gabriele,

der Familienname Zein kommt laut Telefon-CD insgesamt 283-mal vor. Er ist in Mitteldtl. gestreut, ohne auffälliges Zentrum. Betrachtet man die historische Namenverbreitung (47 Belege von 1586 bis 1890), kann man die mittelsächsische Region (Mittweida) und das Erzgebirge als vermeintliche Herkunft des Namens erkennen. Zein bzw. die Schreibvariante Zain ist als Übername zu mittelhochdt. zein = Zweig, Reis(ig), Schößling, Rute, Stab zu verstehen. Demnach also für den "Sprössling" im Sinne von Nachkomme oder als Berufsübername für den Gärtner.
In einzelnen seltenen Fällen könnte auch der Ort Zainen in Baden-Württemberg namengebend gewesen sein.


MfG

Martin